Gestern noch war es Krankheit (Band 1)

25,00  inkl. MwSt.

von Peter Steffen

  • Das große Buch über Gesundheit und Krankheit

Band 1

Lieferzeit: 1-2 Werktage innerhalb Österreichs | 1-3 Werktage außerhalb Österreichs

Kategorie:

Produktinformationen

Autor

Prof. h. c. Peter v. Steffen

Gebundene Ausgabe

324 Seiten

Verlag

Agentur am Kunsthaus

ISBN

978-3-9502769-6-1

Erscheinungsjahr

2011

Beschreibung

Das Buch „Gestern noch war es Krankheit“ bedeutet, wie sein Titel bereits ankündigt, in vielerlei Hinsicht, „eine Revolution“ was die bisherigen und zukünftigen Sichtweisen über Gesundheit und Krankheit anlangt. Es beinhaltet die 29-jährige Erfahrung des Buchautors und Journalisten Peter Steffen und dessen intensive siebenjährige Recherchen zu diesen Druckwerk mit dem Ergebnis: „Gesundheit ist das Leichteste im Leben“. Peter Steffen bricht vorbehaltlos mit den großen Tabus unserer Gesellschaft, Urin, Blase, Prostata, Stuhlgang und Verdauung und erklärt, warum Gesundheit ohne die beiden elementarsten Vorgänge unseres Lebens – richtiges Kauen und Atmen – nicht möglich ist.

Das Buch erklärt aber auch über eine Unzahl von Irrtümern, Halbwahrheiten und Unwahrheiten auf, die in den letzten Jahrzehnten den Menschen, bewusst oder unbewusst „auf´s Auge gedrückt“ wurden und denen es auch zu verdanken ist, dass wir heute über den schlechtesten Gesundheitszustand seit Menschengedenken verfügen.

Klar wird auch, dass es heute nicht nur mehr darum geht, statt bauchfüllender, industriell gefertigter Nahrungsmittel, wertvolle, natürlich hergestellte „Lebensmittel“ zu verzehren, die wieder „Mittel zum Leben“ sind, sondern vor allem darum, dem Organismus zusätzlich einige natürliche Stoffe zuzuführen, die auch in der herkömmlichen Nahrung nicht mehr ausreichend enthalten sind, ohne die aber unser Organismus samt der „Seele“ im wahrsten Sinne des Wortes „verhungert“.

Die wichtigste Botschaft des Autors ist wohl der Aussage zuzuordnen, dass so gut wie alle „Formen von Krankheit“ auf eine entzündente, nicht mehr funktionelle Darmschleimheit, bedingt durch eine ständige „Übersäuerung“ des Köpers, zurückzuführen sind und wie man diese wieder in den Griff bekommt. Peter Steffen weist auch nach, dass „biologisch“ einzukaufen und zu leben nicht teurer kommt, als die Ernährung mit konventionellen Nahrungsmittel.